Warnke Vermietung

Ihr Vermieter in Mahlsdorf

Makrostandort | Mikrostandort
 
Hellersdorf ist ein Ortsteil im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin.
Bis zur Verwaltungsreform 2001 gab es auch einen gleichnamigen Bezirk Hellersdorf.
Der Ortsteil entstand aus dem Projekt einer Großwohnsiedlung in Plattenbauweise.
Seit der Ausgliederung aus dem damaligen Stadtbezirk Marzahn 1986 bis zur erneuten
Fusion mit dem Bezirk im Jahre 2001 war Hellersdorf der Name eines eigenständigen Bezirkes.
Zum ehemaligen Bezirk Hellersdorf gehörten die Ortsteile Kaulsdorf, Mahlsdorf und der
namensgebende Ortsteil Hellersdorf.

 

Mahlsdorf wurde 1345 erstmals urkundlich erwähnt als „Malterstorp“.
Zusammen mit Kaulsdorf und Biesdorf befindet sich hier
Deutschlands größtes zusammenhängendes Gebiet mit Ein- und Zweifamilienhäusern.

 

Weiterführende Informationen zu den Ortsteilen erhalten Sie beim Heimatverein Marzahn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen